Dein Hund ist ein Wesen, welches es verdient hat, gesehen zu werden. Genauso wie du es verdient hast, gesehen zu werden.

In der Beziehung zu unseren Hunden finden wir nicht nur ein ICH und ein DU, sondern auch ein WIR.

Hunde sollen der Norm entsprechen. Bitte leise und angepasst, denn so verlangt es unsere Gesellschaft.

Dies erzeugt in uns einen unfassbaren Druck den Hund immer weiter „reparieren“, verbessern und perfektionieren zu wollen. Wir tendieren dazu, unsere Hunde als Trainingsobjekte zu sehen und nicht als soziale Lebewesen mit eigenen Persönlichkeiten und Bedürfnissen.

Ich schaue mir an, wer da vor uns steht, welche Geschichte ihr mitbringt und welche Bedürfnisse ihr habt. Mittlerweile geht es im Hundetraining schon lange nicht mehr um den Hund allein. Aus diesem Grund nenne ich es Coaching für Mensch-Hund-Kommunikation, da ich den Hund nicht trainiere, sondern euch als Team bei der Beziehungsarbeit unterstütze.

Konflikte, welche mit unseren Hunden entstehen, zeigen oft unsere grundlegendsten Beziehungsmuster auf. Stellen wir uns diesen in einer liebevollen, wohlwollenden Haltung, haben wir die Chance einander besser kennenzulernen und gemeinsam zu wachsen.

Coaching

Einzelcoaching:

„Folgen verlangt genauso viel Stärke wie Führen“
(Aus dem Film: Dance – Jeder Traum beginnt mit einem ersten Schritt)

65 € / 60 Minuten

Dein Hund und du stehen als Team im Mittelpunkt. Ein Einzelcoaching bietet dir einen sicheren und verständnisvollen Rahmen, um zu erkennen, zu lernen, zu verstehen und zu wachsen. Ein geschützter Raum für die Entwicklung eurer persönlichen Mensch-Hund-Beziehung. Ich hole euch dort ab, wo ihr gerade steht. Ich unterstütze und stärke euch auf eurem Weg zu einem authentischen und friedvollen Miteinander.

Für Hausbesuche wird eine Anfahrt von 0,65 Euro/km berechnet.

Intensivcoaching:

339 € / 5 Termine á 90 Minuten

Ihr habt ein größeres Thema mit eurem Hund, welches einen umfassenderen Einblick erfordert?
Um komplexe Themen anzugehen und tiefer einzutauchen, bietet das Intensivcoaching den geeigneten Rahmen. Inkludiert sind:

Social Walk – Lernspaziergang

20 Euro / 90 Minuten

Einmal im Monat findet unser „Social Walk“ – Lernspaziergang, statt. Bei dem Spaziergang laufen alle teilnehmenden Hunde in einer kleinen Gruppe an der Leine in angemessenem Abstand zueinander; entweder hinter- oder nebeneinander.

Ziel ist, dass die Hunde lernen, entspannt (mit nötigem Abstand) miteinander zu gehen und die Anwesenheit von Artgenossen und Menschen zu akzeptieren. Hierbei kommt es zu keinem direkten Kontakt untereinander.

Teilnahmebedingungen:
Jeder Hund ist willkommen. Bei Unverträglichkeit muss ein Maulkorb getragen werden. Läufige Hündinnen können leider nicht teilnehmen.

Termine:

17.03.2024

14.04.2024

19.05.2024

16.06.2024

21.07.2024

Kurse & Seminare
DSC_1397-Bearbeitet

Was hast du gesagt?

Die Kommunikation unter Hunden ist immer wieder faszinierend und bereichernd für uns. Wer sagt was zu wem und warum?

weiter …

Termine
24.08.2024

14.09.2024

19.10.2024

16.11.2024

14.12.2024

Kosten
95 € pro Mensch-Hund-Team,
jeder weitere Hund 20 €

Begleitperson 35 €

Teilnahme ohne Hund: 50 €

DSC_1153-Bearbeitet

Du und Dein Hund

Dieses Erlebniswochenende lädt dich ein, Hunde in ihrem Wesen wahrzunehmen und tiefer in das Thema Vertrauen und echte Verbindung zu dir und deinem Hund einzutauchen.

weiter …

Termine
21.09.2024 bis 22.09.2024

Kosten
329 € pro Mensch-Hund-Team,
jeder weitere Hund 100 €

(Teilnahme ohne Hund: 235 €)

Der Hund in meinem Kopf

Kennst du das, eigentlich wolltest du nein sagen, aber dann …
Spürst du Grenzen erst, wenn sie bereits überschritten wurden? Jetzt wird mein Hund gleich wieder dieses unerwünschte Verhalten zeigen.

weiter …

Termine
25.05.2024 bis 26.05.2024

Kosten
299 € pro Person

herdenschutzhund

Ein Workshop für besondere Hunde

Wir schauen uns gemeinsam verschiedene Hundetypen an. Wie verhält sich der Hund? Wie verhält sich der Mensch? Was sind ihre Themen?

weiter …

Termine
24.04.2024 bis 28.04.2024

Kosten
390,– € für das komplette Seminar

Weitere Angebote

Sachkundenachweis DOQ-Test 2.0

Gemäß § 3 NHundG ist seit dem 1. Juli 2013 ein Sachkundenachweis für Ersthundehalter in Niedersachsen erforderlich.

Die tierärztliche Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung (TAG-H e.V.) wurde 2007 als Verein gegründet, um die von der Arbeitsgruppe Hundehaltung der Bundestierärztekammer ausgearbeiteten Ideen zu einem bundeseinheitlichen Sachkundetest bzw. Hundeführ(er)schein weiterzuführen. Der D.O.Q.-Test 2.0 ist das Ergebnis dieser fachlichen Zusammenarbeit und gilt somit nicht nur in Niedersachsen, sondern bundesweit.

Die theoretische Sachkundeprüfung ist vor der Aufnahme der Hundehaltung abzulegen (manche Züchter verlangen sogar die Vorlage einer bestandenen Prüfung).

Die praktische Prüfung ist während des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen. Dabei muss der Prüfungshund mindestens 12 Monate alt sein.

Theorie

Ich empfehle für die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung die Literatur „D.O.Q.-Test 2.0“, welche u.a. bei Amazon gekauft werden kann (11,99 €)

Termine
Individuelle Absprache

Kosten
80 €

Ort
Evestorfer Straße 24, 30952 Ronnenberg

Buchung unter
[email protected]

Praxis

Termine
Individuelle Absprache

Kosten
80 €

Ort
Die Praxis ist eine Prüfung in der Öffentlichkeit (Kombination aus Wald, Feld und Stadt)

Buchung unter
[email protected]